Nutzen - das Ziel unserer Zusammenarbeit

 

Prozessorganisation

Der Nutzen für meine Kunden liegt in der Steigerung ihrer Unternehmensleistung, indem Schwachstellen in betrieblichen Abläufen erkannt, Potenziale identifiziert und Ressourcen effizient genutzt werden. Prozessoptimierung verbessert die Wirtschaftlichkeit und erhöht damit den Wettbewerbserfolg Ihres Unternehmens.

Mit bewährten Methoden wie Wertstromanalyse, Ablauf- und Zeitstudien durchleuchte ich Ihre Geschäftsprozesse und analysiere die Auslastung Ihrer betrieblichen Ressourcen, um Kostensenkungspotenziale aufzuzeigen. Nach kritischer Bewertung der Analyseergebnisse werden diese Prozesse je nach Anforderung einem optimierten Soll-Zustand überführt. Jegliche Prozessveränderung erfolgt in gemeinsamer Abstimmung und wird normenkonform durch das gegebenenfalls vorhandene Qualitätsmanagementsystem (QM-System) geleitet.

"Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden." 
Werner von Siemens


Qualitätsmanagement

Ergänzend zur Prozessorganisation unterstütze ich Sie bei der Umsetzung und wirksamen Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach
DIN EN ISO 9001. Ich achte auf eine praxisgerechte Interpretation bei gleichzeitiger Normenerfüllung. Qualitätsmanagement macht Ihr Unternehmen schlagkräftiger und stärkt die Kundenbeziehungen.

Ein QM-System kann auch für Klein- und Kleinstunternehmen wesentliche Vorteile einbringen. Bereits ein 1-Mann-Unternehmen kann sich zertifizieren lassen und der Aufwand sowie die Kosten sind geringer als manch einer denkt.

Ein derartiges System zwingt zum Nachdenken über die Prozesse. Für den Unternehmer kann eine Zertifizierung die Chance bedeuten, neue Kundengruppen leichter zu gewinnen, wie beispielsweise öffentliche Auftraggeber oder größere Unternehmen. Der Aufwand und die Einführung eines QM-Systems ist – wenn zielgerichtet durchgeführt – ein überschaubares und realisierbares Projekt. Ein QM-System ist immer sinnvoll, da es ein Unternehmen dabei unterstützt, durch eine zumindest gleichbleibende, in vielen Fällen jedoch verbesserte Qualität seiner Produkte und Dienstleistungen die Zufriedenheit der Kunden zu gewährleisten.

Zu den Vorteilen eines QM-Systems gehören:

  • mittel- und langfristige Unternehmensplanung (Entwicklung von Qualitätspolitik und Qualitätszielen)
  • Schaffung von Transparenz innerhalb des Unternehmens und Verbesserung der Zusammenarbeit durch geklärte Zuständigkeiten
  • positive Außenwirkung auf Kunden und Lieferanten durch vertrauensbildende Maßnahmen
  • höhere Motivation der Mitarbeiter durch umfassende Information und Einbindung in die Unternehmenskultur
  • Förderung des Qualitätsbewusstseins
  • Erhaltung bzw. Erweiterung der Unternehmenskenntnisse durch Dokumentation
  • Nachweis der Sorgfaltspflicht des Unternehmens bei Rechtsfragen


"Qualität ist nicht alles. Aber ohne Qualität ist alles nichts wert.“ 
Prof. Dr. Walter Masing